Datenschutzrichtlinie

DATENSCHUTZ SINOZ

Datenschutz Sinoz Skincare B.V.
Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Sinoz Skincare B.V. (firmierend als SINOZ), eine niederländische Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ihren Sitz in Amsterdam (Niederlande) hat Tijnmuiden 77, erhebt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten.

Über unsere Datenschutzerklärung
Jeder ist gleichermaßen besonders und wichtig, auch Ihre Privatsphäre. Aus diesem Grund legt Sinoz Skincare B.V. (im Folgenden als SINOZ bezeichnet) großen Wert auf Ihre Privatsphäre. Ab dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft, aufgrund derer sich die Datenschutzbestimmungen und -gesetze geändert haben. Zu diesen Änderungen gehören unter anderem ein einfacherer Zugriff auf die Bearbeitung Ihrer Eigenschaften in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, eine klarere Datenschutzrichtlinie und eine Erweiterung Ihrer Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten.

Wir verarbeiten nur Daten, die wir zur Verbesserung unserer Dienste benötigen, und wir verarbeiten die Informationen, die wir über Sie und Ihre Nutzung unserer Dienste haben, mit Sorgfalt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten niemals zu kommerziellen Zwecken an Dritte weiter. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website und der auf dieser Website bereitgestellten Dienste. Das Gültigkeitsdatum dieser Datenschutzerklärung ist der 25. Mai 2018. Mit der Veröffentlichung der neuen Version unserer Datenschutzerklärung verlieren alle vorherigen Versionen ihre Gültigkeit.

In dieser Datenschutzerklärung legen wir dar, welche Daten wir über Sie erheben, für welche Zwecke diese Daten genutzt werden und an wen und unter welchen Bedingungen diese Daten an Dritte weitergegeben werden dürfen. Außerdem erläutern wir, wie wir Ihre Daten speichern, wie wir einen Missbrauch Ihrer Daten verhindern und welche Rechte Sie in Bezug auf die von Ihnen an SINOZ übermittelten personenbezogenen Daten haben. Wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe Kontaktmöglichkeiten am Ende der Datenschutzerklärung).

Über die Datenverarbeitung
In diesem Absatz erfahren Sie, wie wir Ihre Daten verarbeiten, wo wir diese Daten speichern (oder speichern lassen), welche Sicherheitstechniken wir einsetzen und für wen Ihre personenbezogenen Daten zugänglich sind.

Webshop-Software
Unser Webshop wurde mit der Software von entwickelt. Persönliche Daten, die für unsere Dienste bereitgestellt werden, werden nicht an diese Partei weitergegeben.

E-Mail-Verkehr
Unsere Website nutzt Klaviyo, einen Drittanbieter, der den E-Mail-Verkehr von unserer Website verarbeitet und unsere Newsletter verteilt. Alle Bestätigungs-E-Mails, die Sie von unserer Website und unseren Webformularen erhalten, werden über die Server von Klaviyo gesendet. Klaviyo wird Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse niemals für eigene Zwecke verwenden. Unter jeder automatisch generierten E-Mail, die über unsere Website gesendet wird, ist ein Link zum Abbestellen unserer E-Mail enthalten. Bitte beachten Sie, dass dies die Funktionsfähigkeit unserer Website erheblich beeinträchtigen kann. Ihre persönlichen Daten werden von Klaviyo sicher gespeichert. Klaviyo verwendet Cookies und andere Internettechnologien, die Aufschluss darüber geben, ob E-Mails geöffnet oder gelesen wurden. Klaviyo behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur weiteren Verbesserung seiner Dienste zu nutzen und zu diesem Zweck Informationen an Dritte weiterzugeben.

Zahlungsabwickler
Um (einen Teil) der in unserem Webshop getätigten Zahlungen abzuwickeln, nutzen wir die Plattform von Mollie B.V. (mit Sitz in Amsterdam, Niederlande). Mollie verarbeitet Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Zahlungsdaten (z. B. Ihre Bankkontonummer oder Kreditkartennummer). Mollie hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergriffen. Mollie behält sich das Recht vor, Ihre Daten zur Verbesserung seiner Dienste zu verwenden und (anonyme) Daten an Dritte weiterzugeben. Alle genannten Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gelten auch für Dienste, für die Mollie Dritte einsetzt. Mollie speichert Ihre Daten nicht länger als gesetzlich zulässig.

Rezensionen
Wir wollen Sicherheit für unsere Kunden. Aus diesem Grund sind wir bestrebt, Online-Bewertungen und Feedback in bessere Dienstleistungen und Produkte umzuwandeln. Um dies zu realisieren, sammeln wir Bewertungen über Google. Wenn Sie eine Bewertung über Google schreiben, müssen Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Ihr Name auf Ihrer personalisierten Google-Seite und die Informationen unter „Über mich“ sind für andere sichtbar. Darüber hinaus sind die in anderen Bewertungen auf Google Maps enthaltenen Informationen und veröffentlichten Fotos für Dritte sichtbar. Anonyme Bewertungen können nicht verfasst werden. Google gibt die in Ihrer Bewertung enthaltenen Informationen an SINOZ weiter, damit wir Ihre Bewertung mit Ihrer Bestellung verknüpfen können. Google veröffentlicht Ihren Namen und Wohnort auf seiner Website. In einigen Fällen kontaktiert Google Sie möglicherweise, um Ihre Bewertung näher zu erläutern. Wenn wir Sie einladen, eine Bewertung zu schreiben, geben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an Google weiter. Google verwendet diese Daten ausschließlich zu dem Zweck, Sie zum Verfassen von Bewertungen einzuladen. Google hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergriffen. Google behält sich das Recht vor, für seine Dienste Dritte zu nutzen; wir haben hierfür unsere Erlaubnis erteilt. Alle genannten Sicherheitsmaßnahmen im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten gelten auch für Dienste, für die Google Dritte einsetzt.

Bemerkungen:
1. Google verwendet automatische Spam-Erkennungsmethoden, um Bewertungen zu löschen, bei denen es sich höchstwahrscheinlich um Spam handelt.

  1. Google verfolgt eine Null-Toleranz-Richtlinie gegenüber gefälschten Bewertungen. Google behält sich das Recht vor, jede Bewertung zu entfernen, die Google als gefälscht ansieht oder die nicht den Bewertungsrichtlinien von Google entspricht.
  2. Der Austausch von Bewertungen und Meinungen erfolgt auf freiwilliger Basis. Wer Bewertungen teilt, wird dafür von Google nicht bezahlt.

Kundenservice und Newsletter
Wir bieten über unsere Website die Möglichkeit, Fragen telefonisch oder per E-Mail an den Kundendienst zu stellen. Zu diesem Zweck werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage mehrere personenbezogene Daten abgefragt. Sie entscheiden, welche Daten Sie angeben. Die von Ihnen an uns übermittelten Daten werden solange gespeichert, wie es zur vollständigen Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Wir bieten einen Newsletter an, mit dem wir Interessenten über SINOZ im Allgemeinen und/oder über unsere Dienstleistungen und Produkte informieren möchten. In jedem Newsletter ist ein Link enthalten, mit dem Sie sich abmelden können. Mit einer ausdrücklichen Einwilligung können Sie den Newsletter per E-Mail erhalten.

Veröffentlichung
Wir veröffentlichen Ihre personenbezogenen Daten nicht.

Versand und Logistik
DHL und PostNL

Wenn Sie bei SINOZ Waren bestellen, stellen wir sicher, dass die Waren an Sie geliefert werden. Zu diesem Zweck nutzen wir die Dienste von DHL und PostNL. Hierzu ist es erforderlich, dass Sie bei DHL oder PostNL Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihren Wohnort angeben. DHL und PostNL verwenden diese Daten zur Vertragsabwicklung. Wenn DHL oder PostNL Dritte nutzen, werden sie Ihre personenbezogenen Daten auch an diese Parteien weitergeben.

Externe Vertriebskanäle
SINOZ nutzt keine externen Vertriebskanäle.

Zweck der Datenverarbeitung

Allgemeines Ziel der Verarbeitung
Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für unsere Dienstleistungen. Das bedeutet, dass der Zweck der Datenverarbeitung immer direkt mit Ihrer Bestellung bei SINOZ verknüpft ist. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke. Wenn Sie uns personenbezogene Daten mitteilen und wir diese Daten – ohne Ihre vorherige Aufforderung – nutzen, um Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zur Erfüllung buchhalterischer und anderer Verwaltungspflichten. Diese Dritten sind alle aufgrund einer Vereinbarung zwischen ihnen und SINOZ, eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet.

Automatisch gesammelte Daten
Die von unserer Website automatisch erfassten Daten werden zur Verbesserung unserer Dienste verwendet. Bei diesen Daten (z. B. unsere IP-Adresse, Webbrowser oder Betriebssystem) handelt es sich nicht um personenbezogene Daten.

Gesellschaft in Steuer- und Kriminalforschung
Es ist möglich, dass SINOZ gesetzlich verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten für steuerliche oder strafrechtliche Untersuchungen der Regierung weiterzugeben. In diesem Fall sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, werden jedoch die gesetzlich vorgesehenen Widerspruchsmöglichkeiten nutzen.

Aufbewahrungsfrist
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange Sie unser Kunde sind. Das heißt, wir speichern Ihr Kundenprofil, bis Sie uns mitteilen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten. Wenn Sie diese Anfrage an uns richten, betrachten wir dies als eine Anfrage zum Vergessen. Aufgrund behördlicher Auflagen müssen wir Rechnungen mit (personenbezogenen) Daten speichern, die für den jeweiligen Zeitraum (z. B. sieben Jahre im Falle steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten) gespeichert werden. Mitarbeiter haben jedoch keinen Zugriff auf Ihr Kundenprofil und die Dokumente, die wir aufgrund Ihrer vorherigen Bestellung erhalten haben.

Deine Rechte
Basierend auf niederländischem und europäischem Recht haben Sie als betroffene Person bestimmte Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die von SINOZ oder im Namen von SINOZ verarbeitet werden. Wir erklären Ihnen in diesem Absatz, welche Rechte Sie haben und wie Sie diese Rechte geltend machen können. Um Missbrauch vorzubeugen, senden wir grundsätzlich Kopien Ihrer personenbezogenen Daten an die in unserem System hinterlegte E-Mail-Adresse. Falls Sie Ihre persönlichen Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder per Post erhalten möchten, werden wir Sie bitten, sich zu identifizieren. Wir führen eine Verwaltung mit den bearbeiteten Anfragen. Im Falle einer Löschungsanfrage speichern wir anonymisierte Daten. Alle Kopien personenbezogener Daten werden in einem maschinenlesbaren Datenformat gesendet, das wir in unseren Systemen verwenden. Sie haben jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der niederländischen Behörde für personenbezogene Daten (Autoriteit Persoonsgegevens) einzureichen, wenn Sie den Verdacht haben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten falsch verwenden.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, vergessen zu werden. Ihr Konto und alle damit verbundenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen dauerhaft gelöscht bzw. anonymisiert.

Widerruf der vorherigen Erlaubnis
Wenn Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Einsichtsrecht
Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten (oder von anderen verarbeiteten) personenbezogenen Daten oder Daten, die auf Sie übertragbar sind, einzusehen. Eine solche Anfrage können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir an die in unserem System registrierte E-Mail-Adresse eine Kopie aller personenbezogenen Daten mit einer Übersicht über die Datenverarbeiter, die die Daten speichern. Wir nehmen zur Kenntnis, in welchen Kategorien wir die personenbezogenen Daten speichern.

Recht auf Berichtigung
Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten (oder von anderen verarbeiteten) personenbezogenen Daten oder Daten, die auf Sie entfallen, bearbeiten zu lassen. Eine solche Anfrage können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, senden wir eine Bestätigung an die in unserem System registrierte E-Mail-Adresse, dass die Daten bearbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten (oder von anderen verarbeiteten) personenbezogenen Daten oder Daten, die auf Sie übertragbar sind, einzuschränken. Eine solche Anfrage können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir eine Bestätigung an die in unserem System registrierte E-Mail-Adresse, dass wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, bis Sie Ihre Einschränkung widerrufen.

Übertragungsrecht
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns verarbeiteten (oder von anderen verarbeiteten) personenbezogenen Daten oder Daten, die auf Sie übertragbar sind, von einer anderen Partei ausführen zu lassen. Eine solche Anfrage können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten richten. Sie erhalten innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf Ihre Anfrage. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, senden wir an die in unserem System registrierte E-Mail-Adresse eine Kopie aller personenbezogenen Daten mit einer Übersicht über die Datenverarbeiter, die die Daten speichern. In diesem Fall können wir unsere Leistungen höchstwahrscheinlich nicht weiterführen, da wir dann keine sichere Verknüpfung der Datendateien mehr gewährleisten können

Beschwerderecht und weitere Rechte
Wenn Sie mit der Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten – beispielsweise der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten (Profiling) für Direktmarketingzwecke – nicht einverstanden sind, können Sie jederzeit Widerspruch dagegen einlegen. Wenn Sie Ihren Widerspruch einreichen, werden wir die Datenverarbeitung unverzüglich einstellen und auf die Bearbeitung Ihres Widerspruchs warten. Wenn Ihr Einspruch erfolgreich ist, senden wir an die in unserem System registrierte E-Mail-Adresse eine Kopie aller personenbezogenen Daten mit einer Übersicht über die Datenverarbeiter, die die Daten speichern. Darüber hinaus werden wir die Datenverarbeitung dauerhaft einstellen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, nicht einer automatischen individuellen Entscheidungsfindung oder einem Profiling unterzogen zu werden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht in einer Weise, in der dieses Recht in Anspruch genommen werden kann. Wenn Sie der Meinung sind, dass dieses Recht dennoch besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Änderungen in der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen zu ändern. Auf dieser Seite finden Sie jedoch immer die aktuellste Version. Sollte eine neue Datenschutzrichtlinie Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie wir bisher personenbezogene Daten über Sie erhoben haben, werden Sie per E-Mail darüber informiert.

Kontaktdetails

Sinoz Skincare B.V.

Handelt als: SiNOZ

Adresse: Tijnmuiden 77

1046 UND Amsterdam

Registrierungsnummer der Handelskammer: 91715563

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: NL865747349B01

WIR GEHEN:
NL63 INGB 0102 4615 38

E-Mail-Addresse: info@SINOZ.eu